Omni-Channel-Strategien generieren zusätzliches Wachstum

Systempartner sind gefragt

In unserer digital vernetzten und von verschiedenen Trends wie Investitionszyklen geprägten Industrie wird Nachfrage deutlich weniger planbar. Dies wird sich auch in Zukunft fortsetzen. Eine gewisse Sortimentsbreite und die zeitgleiche Adressierung von traditionellem Geschäft wie auch Online Geschäft (z.B. über Marktplätze) hilft, diese Nachfrageschwankungen auszugleichen und stabiles Wachstum zu generieren. War die Devise der vergangenen Jahre oftmals „Fokussierung und Spezialisierung“ so ist es heute und in Zukunft die Positionierung als „Systempartner“, der – auch in Kooperation mit anderen Fachhändlern – Kunden umfassende Problemlösungen anbieten kann, und somit die gesamte Breite des Kundenbedarfs adressiert.

zurück

/ Free Portfolio Plugin for WordPress by Silicon Themes.