Gaming PCs – Chance für den Retail & das Jahresendgeschäft

Margen-Zauberwort „Gaming“

Bei einem Vergleich der Absatz- wie Umsatzanteile von Gaming PCs wird deutlich, dass der Umsatzanteil in allen Retail Channels deutlich höher ist. Gaming PCs werden mit einem deutlich höheren Durchschnittspreis verkauft. Kunden sind im Kontext „Gaming“ deutlich weniger preissensitiv, als sie dies bei klassischen Desk PCs sind. Dem Handel bieten sich bei entsprechender Produktverfügbarkeit und Beratung lukratives Umsatzpotential vor allem im Hinblick auf das Jahresende. Wenn zudem gezielt Gaming Zubehör passendes platziert und in Ergänzung angeboten wird, ist davon auszugehen, dass der Kunde noch den ein oder anderen Euro zusätzlich für ein gelungenes Spielerlebnis investieren wird.

zurück

/ Free Portfolio Plugin for WordPress by Silicon Themes.